Schriftgröße: AAA

Globalisierung | Solidarität | Demokratie

Mittwoch 21.03.18 15:00 bis 16:30 Uhr
NACHMITTAGSAKADEMIE

Vertreibung aus einem Paradies

Die jesuitischen Reduktionen in Paraguay. Ein antikoloniales Missions- und Entwicklungsprojekt

Vor 250 Jahren fielen die Jesuiten-Reduktionen in Lateinamerika geopolitischem Machtkalkül, wirtschaftlichen Interessen und einem kolonialistischen Menschenbild zum Opfer. P. Klaus Väthröder SJ, Leiter der Jesuitenmission, berichtet vom Erbe eines verlorenen Paradieses.

Eintritt: 3,- / ermäßigt: 2,50
Kooperationspartner: KEB Stadtbildungswerk Nürnberg e. V.

Referent/-in

P. Klaus Väthröder SJ, Leiter der Jesuitenmission, Nürnberg

Leitung

Marianne Röhlich, P. Joe Übelmesser SJ

Veranstaltungsnummer

47231