Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Donnerstag 07.06.18 19:00 bis 21:00 Uhr
GESPRÄCHSRUNDE

Tod als Gnade und Freund

Philosophische Gesprächsrunde mit Jörg Splett

Alle wollen alt werden, heißt es; aber alt sein? – Beim Wort „Schöpfung“ denkt man zumeist nur an den gründenden Anruf aus dem Nichts in Dasein und Leben. Wichtig wäre, sich der creatio continua bewusst zu sein: wir sind und leben nur weiter, weil Er jeden Augenblick zu jeder/m sagt: volo, ut sis (ich will, dass du seiest). Jede Zeit ist sein Geschenk. Und Geschenk in diesem Geschenk, dass Er von uns die Weitergabe dieser Gabe verlangt. Das Alter ruft uns aus dem Lebenskampf in die Zuschauer-Rolle, zum zweiten Blick auf Dinge und Mitmenschen.
Die Gesprächsrunde bietet Gelegenheit, im gemeinsamen Austausch über philosophische Themen und existenzielle Fragen nachzudenken. Nach einem grundlegenden Impuls zum Thema besteht Zeit für Gespräch und Diskussion.

Eintritt frei, Spende erbeten
Ansprechpartner im CPH: Claudio Ettl

Referent/-in

Prof. em. Dr. Jörg Splett, Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen, Frankfurt am Main

Veranstaltungsnummer

49772