Theologie | Spiritualität | Philosophie

Dienstag05.05.20 18:00 bis 20:00 Uhr
REIHE "DIE WELT VERSTEHEN"

VORLÄUFIG ABGESAGT: Wer wir sein könnten

Lektüre und Diskussion des Buches von Robert Habeck

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte beachten Sie: die Veranstaltung ist vorläufig abgesagt. Sollte sie dennoch am geplanten Termin stadtfinden können oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Homepage und in gesonderter Ausschreibung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr CPH

 

 

Der Gesprächskreis bietet einen Raum, lesenswerte Sachbücher gemeinsam kennenzulernen und sich über grundlegende Themen auszutauschen. Kriterium der Auswahl ist weniger die Aktualität (die allerdings auch), vielmehr die Diskussionswürdigkeit der darin vertretenen Standpunkte. Die vorbereitende Lektüre der angegebenen Bücher erleichtert das Verständnis.

Buch des Abends: "Wer wir sein könnten. Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht" von Robert Habeck.

Eintritt frei, Spende erbeten
Weiterer Termin: 30.06.2020
Ansprechpartner im CPH: Claudio Ettl

Referent/-in

Skott Grunau, Germanist und Lehrbeauftragter, Nürnberg

Veranstaltungsnummer

950