„Wie geht Demokratie?

Inklusive Demokratiebildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit geistiger Behinderung

Gefördert durch das Bundessprogramm „Demokratie leben!“ entwickelt die Akademie C.- Pirckheimer Haus gGmbH in Nürnberg im Zeitraum von 1.1.2020 bis 31.12.2024 aufeinander aufbauende inklusive Bildungsmodule in leicht verständlicher Sprache für junge Menschen mit Lernschwierigkeiten zu den Themen Demokratie und Teilhabe. Die inklusiven Bildungsmodule weisen Modellcharakter auf, werden auf Bundesebene der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke multipliziert und in Zusammenarbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten entwickelt, geprüft und an verschiedenen Modellstandorten als feste Angebote der Bildung und Fortbildung implementiert.

Grundlage ist der Beschluss des Bundestags vom 15.3.2019 zum inklusiven Wahlrecht. Damit wird eine lang geforderte Umsetzung des Artikels 29 der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland realisiert.

Doch das inklusive Wahlrecht setzt wesentlich mehr als das nunmehr garantierte Recht zur Teilnahme an Wahlen voraus. Es geht um eine umfassende Partizipation und um die aktive Wahrnehmung demokratischer Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Das Projekt zielt darauf ab, dass junge Menschen mit Lernschwierigkeiten mitreden, mitentscheiden und auf dieser Grundlage an Wahlen teilnehmen können.

Es will sowohl Wissen zur Teilhabe vermitteln als auch Formen der demokratischen Teilhabe im Projekt selbst praktizieren.

Alle Angebote werden zusammen mit Menschen mit Lernschwierigkeiten entwickelt und geprüft.

Die fachliche Beratung erfolgt durch Capito Nordbayern.

Bereits fertig gestellt ist der inklusive Workshop „Demokratie und ich“ mit einem dazu gehörigen Arbeitsbuch und Arbeitsmaterialien.

Geplant sind weitere inklusive Workshops, Arbeitsbücher und Arbeitsmaterialien  zu den Themen: „Wie geht wählen?“, „Vielfalt in der Demokratie“, „Meine Rechte in der Demokratie“ sowie „Stärkung und Schutz von Demokratie.“ Außerdem soll ein inklusiver Wahl-O-Mat entwickelt werden und viele Filme.

Die entwickelten Bildungsangebote werden als feste Bildungsangebote an der Akademie CPH und den bundesweit kooperierenden Modellprojektstandorten verankert.

Alle entwickelten Arbeitsmaterialien werden in Buchform, aber auch zum Downloaden auf dieser Website vorliegen.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf. Bitte sprechen Sie uns an.