Im Fokus

Im Fokus: INKLUSION - einfach gemeinsam

„Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens" Dalai Lama

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Hauses, sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Fokus unseres Herbstsemesterprogramms richtet sich diesmal weniger auf ein Thema, sondern vielmehr auf uns alle. Wie verstehen wir unser gesellschaftliches „Miteinander“, vor allem: Wie setzen wir es konkret um? Dabei geht es einerseits um unsere ethischen Grundhaltungen im direkten Miteinander mit „Anderen“. Und meint letztlich die Transformation einer – unserer - Gesellschaft in eine Gesellschaft, die niemanden ausschließt oder zurücklässt. Weder Menschen, die wenig Geld haben, noch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, noch alte Menschen oder Menschen mit einer Behinderung oder andere Merkmale mehr. Inklusion, so verstanden, meint die Einbeziehung Aller. Gemeint sind aber nicht nur Haltungen, sondern auch konkrete Handlungen. Was tun wir, damit alle „mitkommen“?  Oder gar nicht erst „außen“ stehen? Und so geht es auch um die politische Dimension eines solchen Gesellschaftsprozesses. Was erwarten wir von Politik, damit Menschen nicht mehr ausgeschlossen werden?

 

Unsere Veranstaltungsangebote im vorliegenden Semesterprogramm umfassen dazu viele Anregungen und Vorschläge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Team der Akademie CPH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Team der Akademie CPH