Corona: Solidarität - Jetzt!

Die schmerzhaften Ereignisse, die den Weg der Menschheit  im vergangenen Jahr gezeichnet haben, besonders die Pandemie, lehren uns, wie notwendig es ist,  sich für die Probleme der anderen zu interessieren und ihre Sorgen zu teilen. (Papst Franziskus, Neujahrsansprache 2020/21)
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde des Hauses,

vieles hat sich verändert in diesen Zeiten, die weiterhin von der Corona-Pandemie beherrscht werden - und manches zeigt sich als neue Herausforderung. Bei der aufmerksamen Beobachtung des Zeitgeschehens, aber auch in den (oft rein digital oder hybrid durchgeführten) Veranstaltungen der letzten Monate wurde uns im Team immer deutlicher, dass wir über das Thema „Solidarität“ neu nachdenken müssen. Dabei geht es nicht nur um die Einsicht in nötige Beschränkungen und die Rücksichtnahme auf Hilfsbedürftige, sondern auch um weltweite Zusammenhänge und Abhängigkeiten, die in Zeiten der Coronapandemie deutlicher als zuvor in Erscheinung treten.

„Solidarität“ - diese komplexe Thematik wollen wir mit verschiedene Fokusveranstaltungen ausleuchten, u.a. mit der Führung „Nürnbergs Weg in die Demokratie“ (06.05.), einer Begegnung mit der Friedensaktivistin Sumaya Farhat-Naser unter dem Titel „Hoffnung macht kreativ. Ein Leben für den Frieden“ (07.06.), dem „wunderbaren ABC der Solidarität“ (13.06.), einer musikalischen Lesung zum Thema „Vertrauen“ (12.07.) und vielem anderen mehr …

Wir vermissen Sie weiterhin sehr – als Gäste und Gesprächspartner_innen – bei uns im Hause und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen! Und wenn es schon real nicht so einfach ist, schauen sie doch mal digital bei uns vorbei - wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen vor allem: Bleiben Sie gesund!

Im Namen des gesamten Teams der Akademie und des Tagungshotels

Ihr

Dr. Siegfried Grillmeyer
Akademiedirektor und Geschäftsführer