Schriftgröße: AAA

Erinnerungsarbeit | Menschenrechte | Werte

Mittwoch26.06.19 19:00 Uhr
VORTRAG UND DISKUSSION

Ist Bibi Netanyahu ersetzbar?

Ein Blick auf die Wahlen in Israel

Wie könnte Israel ohne Bibi Netanyahu aussehen? Welche Partei will die komplette Trennung von Religion und öffentlichem Leben und welche Partei ist komplett dagegen? Die Wahlen in Israel am 17.09.2019 werden alles andere als langweilig, und sogar spannender und umstrittener als die vergangenen Wahlen im April. Sie entscheiden darüber, in welche Richtung der Staat Israel sich entwickeln wird. Das hat auch Auswirkungen auf das jüdische Leben in Deutschland und auf die Beziehungen Deutschlands zu Israel.

ausführlicher Flyer als PDF-Download

Eintritt frei
Hauptveranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft e. V., Arbeitsgemeinschaft Nürnberg-Mittelfranken
Kooperationspartner: Akademie CPH

Referent/-in

Yonatan Shay, Gesandter der Jewish Agency für Israel in Süddeutschland