Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Sonntag13.10.19 11:00 bis 12:30 Uhr
AUTORENLESUNG MIT MUSIKALISCHER BEGLEITUNG

Herbststraße: Eine Familiengeschichte

Ein Roman über den Aufstieg und Niedergang einer deutschen Unternehmerfamilie

Hans Hesselmann, ein Sohn des Firmengründers, erzählt in seinem authentischen Roman "Herbststraße" nicht nur die wechselvolle und oft genug dramatische Geschichte dieser Unternehmerfamilie von ihrem Aufstieg in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis zu ihrem Niedergang zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Er zeichnet darüber hinaus auch ein detailgetreues Bild der höchst komplizierten Familienverhältnisse.

Willy Hesselmann war nicht nur eine mutige, energiegeladene und weitblickende Unternehmerpersönlichkeit, sondern auch ein begnadeter Erfinder. Er hatte seine Firma, das Planatolwerk Willy Hesselmann, Chemische und Maschinenfabrik für Klebetechnik, zu Beginn der dreißiger Jahre unter denkbar schwierigen wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten gegründet und nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem international renommierten Unternehmen der Chemieindustrie ausgebaut. In Anbetracht der katastrophalen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, mit denen er und seine Firma viele Jahre lang konfrontiert waren, hätten seine beruflichen Leistungen eindrucksvoller kaum ausfallen können. Der erfolgreiche Geschäftsmann Willy Hesselmann war jedoch ein schwieriger Mensch, der sowohl in der Firma als auch in der Familie die uneingeschränkte Herrschaft ausübte. Und er war ein sehr widersprüchlicher Mensch: Ein typischer Vertreter seiner Unternehmergeneration - und in mancher Hinsicht dennoch aus der Zeit gefallen.

Anhand der Erinnerungen von Familienmitgliedern und ehemaliger Firmenangehörigen sowie zahlreicher schriftlicher Quellen und Fotografien ließ der Autor einen spannenden und lesenswerten Roman entstehen.

Die Lesung wird begleitet und umrahmt durch den musikalischen Dialog zwischen Kontrabass (Hendrik Gosmann) und Klavier (Jens Magdeburg). Im dynamisch - harmonischen Zusammenspiel der Musiker entstehen fein gesponnene Geschichten und atmosphärisch dichte Klangbilder.

Veranstaltungsflyer als PDF-Download

Ansprechpartnerin im CPH: Diana Löffler

Lesung

Hans Hesselmann, Autor

Musik

Hendrik Gosmann, Kontrabaß

Jens Magdeburg, Piano

Leitung

Dr. Siegfried Grillmeyer, Akademiedirektor CPH

Veranstaltungsnummer

55736