Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Samstag30.11.19 10:00 bis 17:00 Uhr
STUDIENTAG

Faszination Urchristentum

Was die ersten Christinnen und Christen attraktiv macht

Der Studientag unternimmt eine Zeitreise ins Urchristentum: in die großen Städte des Römischen Reiches, in denen die ersten Gemeinden entstanden. Dabei nähern wir uns von außen: Wir gehen durch antike Städte, schauen uns besondere Gebäude, typische Verwaltungsstrukturen und gesellschaftliche Konventionen an und lesen auf diesem Hintergrund neutestamentliche Texte.

So wird sehr einfach und klar erkennbar, worin die Besonderheiten der ersten christlichen Gemeinden bestanden – und warum sie attraktiv waren. Dass damit zugleich Innovationspotential für heute zum Vorschein kommt, liegt auf der Hand.

Kosten (inkl. Mittagessen und Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen): 32,- / ermäßigt: 27,-
Anmeldung (bis 22.11.2019) erbeten per E-mail: akademie(at)cph-nuernberg.de oder Tel. 0911 2 34 6-123
Kooperationspartner: Katholisches Bibelwerk im Erzbistum Bamberg
Ansprechpartner im CPH: Claudio Ettl


 

Referent/-in

Prof. em. Dr. Martin Ebner, Lehrstuhl für Neues Testament, Universität Bonn

Veranstaltungsnummer

48222