Schriftgröße: AAA

Globalisierung | Solidarität | Demokratie

Donnerstag16.07.20 19:00 bis 21:00 Uhr
DISKUSSION

Würde im Alter

Was heißt es, in Afrika oder in Deutschland alt zu werden?

Wie gehen die Länder Afrikas mit der Herausforderung des Alterns um? Für die große Mehrheit aller Afrikaner_innen gibt es bislang keine staatliche Rentenversorgung - sie sind meist auf die Solidarität ihrer Familien angewiesen. Diese Solidarität wird jedoch zunehmend in Frage gestellt: Immer mehr junge Menschen ziehen aus den Dörfern in die Städte und suchen dort Arbeit. Viele verlassen ihr Land und den Kontinent und streben in Übersee nach einem Leben in Wohlstand. Zurück bleiben die Alten, die Kranken und Bedürftigen. Wie sieht es mit der Lebensqualität im Alter in Afrika im Vergleich zu Deutschland aus? Welche alternativen Lösungen für ein würdiges Leben im Alter kann es in beiden Ländern geben? Diese und weitere Fragen werden mit Expert_innen diskutiert.

Weitere Informationen: www.nifa-bayern.de
Hauptveranstalter: Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA)

Veranstaltungsnummer

1038