Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Montag11.05.20 19:00 bis 21:00 Uhr
BUCHVORSTELLUNG UND GESPRÄCH

Handelt – und hört auf, die Kirche zu retten!

Jörg Alt und Burkhard Hose im Gespräch

Beide sind entschiedene Christen, die an den Schnittstellen von Gesellschaft, Politik und Kirche tätig sind. Beide setzen sich – mit eigenem Blickwinkel und unterschiedlicher Motivation - für die unterschiedlichsten Projekte und Initiativen ein, zu Themen wie Neoliberalismus und Kapitalismus, Menschenrechte und Demokratie über Nachhaltigkeit und Klimaschutz bis zum Einsatz für Geflüchtete und gegen Rassismus und Rechtsextremismus … Und: Beide sind auch publizistisch tätig.
„Handelt! Ein Appell an Christen und Kirchen, die Zukunft zu retten“, so der Titel des einen – „Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten“, so der des anderen Buches. Der Abend bringt beide Autoren zusammen. Dabei sollen die Personen und ihre Bücher zwar auch vorgestellt, vor allem aber miteinander ins Gespräch gebracht werden, unter der Leitfrage: Was steht also an?

Eintritt frei, Spenden erbeten

Referent/-innen

P. Dr. Jörg Alt SJ, Jesuitenmission Nürnberg

Burkhard Hose, Katholische Hochschulgemeinde Würzburg

Moderation

Claudio Ettl

Veranstaltungsnummer

1114