Schriftgröße: AAA

Erinnerungsarbeit | Menschenrechte | Werte

Montag18.01.21 19:00 Uhr
VORTRAG

Die Rettung der Arbeit

Ein politischer Aufruf

Die digitale Transformation lässt sich nicht aufhalten, aber gestalten. Statt die Zukunft der Arbeit dem freien Markt zu überlassen, sind Politik und Gesellschaft gefordert, die Entwicklung der Arbeitswelt so zu steuern, dass die Würde und das Recht des Einzelnen gewahrt sind und sie dem Gemeinwohl dient. Die Philosophin Lisa Herzog legt überzeugend dar, wie  gerade die Digitalisierung dazu genutzt werden kann, die Arbeit gerechter und demokratischer zu gestalten.

Kosten: 4,-
BITTE BEACHTEN:  Anmeldung per E-Mail: info(at)keb-nuernberg.de oder telefonisch unter 0911 20 81 11 erforderlich
Kooperationspartner: KEB Stadtbildungswerk Nürnberg e. V., DGB Nürnberg

 

Referent/-in

Prof. Dr. Lisa Herzog, University of Groningen

Veranstaltungsnummer

2477