Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Mittwoch10.02.21 20:00 Uhr
VORTRAG

Du nur du allein! - 200 Jahre West-östlicher Divan

Goethe und seine Beschäftigung mit dem persischen Dichter Hafis

In der Zeit seiner größten persönlichen Krisen beschäftigte sich Goethe ab 1814 intensiv mit den gerade erst vom großen Orientalisten Joseph von Hammer-Purgstall aus dem Persischen übertragenen Ghaselen des persischen Dichters Hafis (ca. 1315-1390). In dieser Auseinandersetzung begann Goethe mit der Arbeit an seinem umfangreichsten Gedichtzyklus, dem West-östlichen Divan, den er 1819 in einer ersten Fassung und bis 1827 in mehreren erweiterten Fassungen veröffentlichte. Goethe wob gesellschaftliche, politische, aber auch sehr persönliche erotische Erfahrungen in den Zyklus ein. Das Werk ist bis heute ein großartiges Zeugnis nicht nur seiner Dichtkunst, sondern der frühen intellektuellen Beschäftigung mit dem Orient, ein Brückenschlag, aus dem vielfach Inspiration und dichterischer Gewinn entstand.

Eintritt: 7,-
Mitglieder des Pegnesischen Blumenordens: Eintritt frei
BITTE BEACHTEN:  Anmeldung bei Dr. Werner Kügel per E-Mail: werner.kuegel(at)mac.com erforderlich
Hauptveranstalter: Pegnesischer Blumenorden e. V.

Referent/-in

Prof. Uli Rothfuss

Veranstaltungsnummer

2711

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Notwendig
Statistik
Komfort
Auswahl bestätigenAlle auswählen

Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Details anzeigenDetails ausblenden

Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Zur Verbesserung unseres Angebots und unserer Webseite, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und das Seitennutzungsverhalten ermitteln und so unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Diese Cookies nutzen wir, um Ihnen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten. Gemeint sind Straßenkarten für die schnelle und einfache Lokalisation unserer Standorte.