Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Mittwoch14.07.21 15:00 bis 16:30 Uhr
NACHMITTAGSAKADEMIE

Der Jesuitenstaat von Paraguay - damals und heute

Ein antikoloniales Experiment

Im Jahr 1609 begann im Herzen Südamerikas das vielleicht größte missionarische Werk der katholischen Kirche. Ohne Schwert und Kanonen haben Jesuitenmissionare ein Gebilde geschaffen, das unter dem Namen „Jesuitenstaat von Paraguay“ bekannt wurde. Als das Werk nach 150 Jahren von Menschenhand vernichtet worden war, sprach man nostalgisch von einem „verlorenen Paradies“. In den Jahren 1970 bis 1990 hat die Jesuitenmission in Nürnberg dazu beigetragen, die Überreste dieses Werkes vor dem endgültigen Verfall zu retten.

Kosten: 3,- / ermäßigt: 2,50
BITTE BEACHTEN: Anmeldung erforderlich per E-Mail:
info(at)keb-nuernberg.de oder telefonisch unter 0911 20 81 11

Kooperationspartner: KEB Stadtbildungswerk Nürnberg e. V.

Referent/-in

P. Joe Übelmesser SJ, ehem. Missionsprokurator des Jesuitenordens

Leitung

Dipl.-Theol. Kathi Petersen

Veranstaltungsnummer

2525

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Notwendig
Statistik
Komfort
Auswahl bestätigenAlle auswählen

Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Details anzeigenDetails ausblenden

Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Zur Verbesserung unseres Angebots und unserer Webseite, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und das Seitennutzungsverhalten ermitteln und so unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Diese Cookies nutzen wir, um Ihnen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten. Gemeint sind Straßenkarten für die schnelle und einfache Lokalisation unserer Standorte.