Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Mittwoch22.09.21 19:30 bis 21:00 Uhr
REIHE ZUM IGNATIANISCHEN JAHR 2021/22

Die Jesuiten und das Papsttum im Laufe der Geschichte

Eine wechselvolle Beziehung

Die Beziehung zwischen Papst und Jesuiten war wechselvoll: Ignatius stellte 1540 alle Jesuiten unter den besonderen Gehorsam des Papstes, 1773 verbot ein Papst „für immer“ den Orden und ließ den Jesuitengeneral in der Engelsburg umkommen, 1814 erlaubte ein anderer Papst den Orden neu. Dankbar halfen Jesuiten beim 1. Vatikanischen Konzil dem Papst zum Dogma der Unfehlbarkeit; nach dem 2. Vatikanischen Konzil begeisterte und belebte Pedro Arrupe den Orden, der aber bei Johannes Paul II. so wenig Anklang fand, dass er trotz der Krankheit Arrupes eine gute Weile keinen neuen General wählen ließ. Heute ist der Papst selbst Jesuit. Ein Auf und Ab – eine spannende Perspektive der Kirchen- und Ordensgeschichte.

BITTE BEACHTEN: Anmeldung erforderlich
per E-Mail: akademie(at)cph-nuernberg.de

oder telefonisch unter 0911 23 46-145
Weitere Termine: 25.11./ 01.12.2021
Hauptveranstalter: Jesuiten in Zentraleuropa
Ansprechpartner im CPH: Dr. Siegfried Grillmeyer
 

Referent/-in

Prof. em. Dr. Klaus Schatz SJ, Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt a. M.

Veranstaltungsnummer

3083

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Notwendig
Statistik
Komfort
Auswahl bestätigenAlle auswählen

Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Details anzeigenDetails ausblenden

Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Zur Verbesserung unseres Angebots und unserer Webseite, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und das Seitennutzungsverhalten ermitteln und so unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Diese Cookies nutzen wir, um Ihnen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten. Gemeint sind Straßenkarten für die schnelle und einfache Lokalisation unserer Standorte.