Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Mittwoch 20.02.19 20:00 Uhr
VORTRAG

Gottfried Wilhelm Leibniz in Nürnberg

Ein Versuch zur Quellenlage

Nach seine Promotion in Jurisprudenz am 5. November 1666 an der Universität Nürnberg in Altdorf lebte Gottfried Wilhelm Leibniz bis Herbst 1667 in Nürnberg. Es wird eine kritische Quellenanalyse der Berichte Dritter über diesen Zeitraum ergänzt durch eine Interpretation seiner Aktivitäten während diesen knappen Jahres vor dem Hintergrund seiner Einstellung zur "Alchemie".

Eintritt: 7,-
Mitglieder des Pegnesischen Blumenordens: Eintritt frei
Hauptveranstalter: Pegnesischer Blumenorden e. V.

Referent/-in

Rainer Stumpe

Veranstaltungsnummer

51709