Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Mittwoch26.02.20 16:00 bis 19:00 Uhr
BEGEGNUNG UND GESPRÄCH

Aschermittwoch der Künstler

Thema: Glaubensmomente - Lesung und Gespräch mit Hanns-Josef Ortheil

Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil hat in seinen autobiografischen, zeitgeschichtlichen und historischen Romanen immer wieder Glaubensmomente dargestellt, in denen die handelnden Akteure sich mit Bruchstücken der christlichen Überlieferung beschäftigen. Mal handelt es sich um Hörerlebnisse in Gottesdiensten, mal um Lektüren biblischer Passagen, aber auch die tieferen Fragen danach, worin der Glaube eigentlich besteht und wie er im alltäglichen Leben erscheint, spielen eine bedeutende Rolle. In seiner Lesung stellt er einige dieser zentralen Momente vor und kommentiert ihre Entstehung.

Der "Aschermittwoch der Künstler" wurde als Begegnungsmöglichkeit von Kirche und Kunst nach dem 2. Weltkrieg durch den Schriftsteller Paul Claudel in Paris begründet. Die Erzdiözese Bamberg führt diese Tradition fort und lädt Architekten, Künstler, Publizisten sowie alle Kunstinteressierten zu einer Andacht mit Auflegung des Aschenkreuzes und einer anschließenden Impulsveranstaltung mit Fastenessen und Begegnung ein.

Programmablauf:

16 Uhr in St. Klara:
Wortgottesdienst mit Aschenkreuzauflegung mit Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick
17 Uhr im Großen Saal des CPH: 

  • "Sprache imprägniert von der Schönheit des Glaubens": Einführung
  • "Glaubensmomente": Lesung mit Hanns-Josef Ortheil
  • Podiumsgespräch
  • Fastenessen, Begegnung und Gespräch

Eintritt frei, Spende erbeten
Anmeldung (bis 17.02.2020) erforderlich
per E-Mail: akademie(at)cph-nuernberg.de oder Tel. 0911 23 46-123
Kooperationspartner: Hauptabteilung Kunst und Kultur des Erzbistums Bamberg, Künstlerseelsorge im Erzbistum Bamberg

Referent/-in

Hanns-Josef Ortheil, Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim

Moderation

Prof. Dr. Erich Garhammer, Regensburg

Leitung

Dr. Siegfried Grillmeyer, Akademie CPH

Dr. Norbert Jung, Leiter der Hauptabteilung Kunst und Kultur, Erzdiözese Bamberg

Veranstaltungsnummer

41918