Schriftgröße: AAA

Globalisierung | Solidarität | Demokratie

Freitag 21.09.18 10:30 bis 16:30 Uhr
STUDIENTAG

Was ist das eigentlich…"die Neue Rechte"?

Und ist sie eine Bedrohung für unsere Demokratie?

Seit 2017 bietet der Frauenbund Bayern eine neue Reihe zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft an. An diesem Studientag beleuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die so genannte "Neue Rechte" von allen Seiten. Doch was sind das für Menschen, die sich unter dieser Losung versammeln? Was sind ihre Beweggründe, Ziele und Ideen? Was unterscheidet sie von den altbekannten Neonazis? Woher kommen sie? Und vor allem: Wohin möchten sie? Wie soll man mit ihnen umgehen? Und: Sind sie tatsächlich eine ernstzunehmende Bedrohung für unsere Demokratie?    

Kosten (incl. Mittagessen und Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen): 50,-
ermäßigt (für Mitglieder des KDFB): 35,-
Anmeldung (bis 14.09.2018) und weitere Information: Britta Wörndle, Tel. 089 28623-720, E-Mail: woerndle(at)frauenbund-bayern.de
Hauptveranstalter: Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des Katholischen Deutschen Frauenbundes e. V.

Referent/-in

Martin Stammler, Politikwissenschaftler und Bildungsreferent , Akademie CPH

Veranstaltungsnummer

51642