Schriftgröße: AAA

Globalisierung | Solidarität | Demokratie

Freitag 07.12.18 19:00 Uhr
BEGEGNUNG UND GESPRÄCH

Die Würdigung Afrikas in der Straße der Menschenrechte

Die Sprache "Bambara"

Das Bambara gehört zu den Mande-Sprachen und wird in Mali, Burkina Faso, der Elfenbeinküste und Guinea gesprochen. Im Rahmen der Reihe "Würdigung der Sprachen in der Straße der Menschenrechte" wird in diesem Jahr Bambara vorgestellt.
Ein Kurzvortrag berichtet über Herkunft, Verbreitungsgebiet, und Bedeutung der Sprache sowie die Geschichte der Region und ihr Umgang mit den Menschenrechten. Literarische Texte und kleine interaktive Sprachübungen laden ein, den Klang der Sprache wahrnehmen und sich auf eine Reise in eine andere Kultur begeben.

Weitere Informationen: www.nifa-bayern.de
Hauptveranstalter: Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA)

Veranstaltungsnummer

49867