Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Mittwoch 27.11.19 20:00 Uhr
BUCHVORSTELLUNG

Der Pegnesische Blumenorden von 1944 bis 1994

Das letzte Buch der fünfbändigen Ordensgeschichte

Von Durchhalteparolen gegen Kriegsende über sinnsuchende Wirtschaftswunderzeit, Widerstreit von Kulturkonservatismus und jugendlicher Kulturrevolte bis zum 350jährigen Jubiläum als Aufbruch in eine tatkräftigere Phase — der Blumenorden war ein getreues Abbild der bürgerlichen Kulturauffassungen und –pflege dieser Jahre. Sein 24. Präses (1. Vorsitzender) seit Georg Philipp Harsdörffer hat aus dem reichhaltigen Archiv die deutlichsten Stücke ausgewertet und zu einer selbstkritischen, aber auch zeitkritischen Gesamtschau der Periode von Jubiläum zu Jubiläum zusammengestellt. Auch Nürnberger, die sich gut auskennen, werden sich wundern, was da zutage trat.

Eintritt: 7,-
Mitglieder des Pegnesischen Blumenordens: Eintritt frei
Hauptveranstalter: Pegnesischer Blumenorden e. V.

Referent/-in

Prof. Dr. Werner Kügel, Präses des Pegnesischen Bluemenordens e.V.

Veranstaltungsnummer

54850