Gemeinsamnachdenken ...handeln ...lernen ...

Kunst, Kultur & Teilhabe

Wofür steht das Ressort?

Kunst, Kultur und Teilhabe zeigen sich in unterschiedlichen Formaten und Veranstaltungen, wie beispielsweise Ausstellungen, Vernissagen, Lesungen oder inklusiven Führungen. In heterogenen Gesellschaften gewinnt kulturelle Bildung zunehmend an Bedeutung, denn sie fördert Integration, Inklusion, Vielfalt und kulturelle Teilhabe. Sie bietet so eine Vision für unsere zukünftige Gesellschaft. Das Ressort ist prinzipiell interdisziplinär ausgerichtet und knüpft inhaltlich an verschiedene Themen und Ressorts an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt aktuell auf der Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung durch das Projekt Kultouren für alle.

Aktuelle 
Veranstaltungen 
des Ressorts

Unsere Leitgedanken

Kultur als Spiegel gesellschaftlichen Geschehens

Kunst und Kultur spielen eine wichtige Rolle in der Gesellschaft. Sie spiegeln gesellschaftliche Vorgänge und Reibungspunkte wider, bilden diese in unterschiedlichen teils nonverbalen Formen ab und bieten eine Projektionsfläche für die Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit.

Kunst als Zugang zu neuen Perspektiven und Teilhabe

Künstlerische Ausdrucksformen sind zeitgenössische Zeugnisse des menschlichen Daseins. Sie transportieren Inhalte und schaffen alternative Zugänge und Teilhabemöglichkeiten zu gesellschaftlich relevanten Themen und Fragen. Die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur öffnet Perspektiven für die Zukunft, schöpft aus der Vergangenheit und greift auf tradierte Werte zurück.

Kulturelle Bildung als Brückenbauerin

Darin liegt die Möglichkeit sowohl generationenübergreifend als auch multikulturell in den Dialog zu treten und neue Sichtweisen zu erschließen. Kulturelle Bildung baut Brücken zwischen den Menschen und sensibilisiert für die Themen unserer Zeit.

Kommen Sie mit
mir in Kontakt

Portrait von Diana Löffler

Diana Löffler

Bildungsreferentin
Ressortleitung „Kunst | Kultur | Teilhabe“
Projektleitung „Kultouren für alle“

0911 / 23 46 - 124
loeffler@cph-nuernberg.de