Gemeinsamnachdenken ...handeln ...lernen ...

Theologie, Spiritualität & Philosophie

Wofür steht das Ressort?

„Wie heute gut leben?“ Arbeit und Angebote des Ressorts Theologie-Spiritualität-Philosophie werden, ganz im Sinne des Zweiten Vatikanischen Konzils, geprägt von den Fragen, Herausforderungen und Chancen der Zeit.  Die Veranstaltungen, Projekte, Publikationen und Kooperationen greifen relevante Themen aus Gesellschaft, Kirche und Lebenswelt auf – diskursiv und dialogisch, fundiert und kompetent, analytisch wie handlungsorientiert. Ein besonderes Gewicht liegt dabei u. a. auf biblischen, sozialethischen, spirituellen, interreligiösen und philosophischen Zugängen.

Aktuelle 
Veranstaltungen 
des Ressorts

Unsere Leitgedanken

Ein Programm ...

... aus ignatianischem Geist
Das CPH ist eine Gründung des Jesuitenordens, der auf Ignatius von Loyola (1491-1556) zurückgeht. Dessen „Geistliche Übungen“ (Exerzitien) bilden den Hintergrund der spirituellen Angebote des Hauses. Diese sind darauf angelegt, Menschen bei der Suche nach dem Sinn ihres Lebens zu unterstützen und ihnen zu helfen, das zu finden, was sie mehr ihrem Ziel entgegen führt.

... mit biblischer Ausrichtung
Das CPH bietet im Rahmen seines Bibelforums (BIFO) Veranstaltungen zu einer breiten Palette biblischer Themen an. Ausgewiesene Expertinnen und Experten führen in die Welt des Alten und Neuen Testaments ein und eröffnen neue Perspektiven und Zugangsweisen zum Umgang mit der Heiligen Schrift.

... in offenem Dialog
Das CPH lädt Menschen mit verschiedenen Ideen, Meinungen und Überzeugungen dazu ein, miteinander in einen Diskurs zu treten, der auf Augenhöhe geführt wird und frei ist von weltanschaulichen Denkverboten und ideologischen Scheuklappen. Raum dazu bietet unter anderem der Gesprächskreis „Gelebte Philosophie“, wo zentrale Fragen des Lebens offen diskutiert werden.

Kommen Sie mit
mir in Kontakt

Portraitaufnahme von Claudio Ettl

Claudio Ettl

stv. Akademiedirektor
Ressortleitung „Theologie | Spiritualität | Philosophie“
Projektleitung „Bibel in Leichter Sprache“

0911 / 23 46 - 143
ettl@cph-nuernberg.de