Gemeinsamnachdenken ...handeln ...lernen ...

Pirckheimer-Preis 2022

Der Preis

Alljährlich verleihen Akademie und Tagungshaus anlässlich des Geburtstags unserer Hauspatronin, der Äbtissin Caritas Pirckheimer (1476-1532), den Pirckheimer-Preis im Rahmen unseres Pirckheimer-Tages.

Nach dem coronabedingten Ausfall 2020 und einer digitalen Feier 2021 fand der Jahresempfang der Akademie CPH diesmal wieder vor Ort im Caritas-Pirckheimer-Haus in der Königstraße statt. Vor rund 160 angemeldetenStammgästen und Freund_innen des CPH sowie Vertreter_innen aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Kultur, darunter Innenminister Joachim Hermann und der 1. Vizepräsident des Bayerischen Landtags, Karl Freller, stellte die Akademie das Fokusthema des gerade begonnenen Sommersemesters vor: „Menschenrechte – dranbleiben!“

Die Preisträger 2022

Nürnberger Menschenrechtszentrum e. V. (NMRZ)

Seit mehr als 30 Jahren setzt sich das Nürnberger Menschenrechtszentrum (NMRZ) auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene für die Bekanntmachung und Umsetzung der Menschenrechte ein. Der unabhängige, gemeinnützige Verein wird ausschließlich von der ehrenamtlichen Arbeit der aktiven Vereinsmitglieder getragen. Dabei genießt das NMRZ mit seiner Expertise höchstes Ansehen im Bereich nationaler und auch internationaler Menschenrechtspolitik. Die Preisverleihung an das NMRZ ist ein ausdrückliches Statement für den jahrzehntelangen Schulterschluss insbesondere im Bereich der Menschenrechtsbildungsarbeit.
Mehr Informationen über das NMRZ unter diesem Link

Jesuit Refugee Service Deutschland (JRS)

Der Flüchtlingsdienst des Jesuitenordens engagiert sich schon seit vier Jahrzehnten für Geflüchtete in Not. Gegründet wurde der Jesuit Refugee Service im November 1980 von Pedro Arrupe SJ, dem damaligen Generaloberen der Gesellschaft Jesu, als Reaktion auf die Not vietnamesischer Bootsflüchtlinge. Seit 1995 engagiert sich der Jesuiten-Flüchtlingsdienst in Deutschland für Abschiebehäftlinge und Menschen mit unsicherem oder ohne Aufenthaltsstatus. Er nimmt Stellung zu Entwicklungen in der Flüchtlingspolitik und drängt unermüdlich auf die Beachtung der Menschenrechte.
Mehr Informationen über JRS Deutschland unter diesem Link

Dankeszeichen 2022

Das Dankeszeichen der Akademie wurde Michael Kleiner für seine langjährige tatkräftige und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Stabstelle Weltkirche und der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus, die sich unter anderem in einer Fülle von gemeinsamen Sonderprojekten, Kampagnen und Ausstellungen im Bereich der Bistumspartnerschaft mit dem Senegal ausdrückt.

 

Presse- und Bildmaterial

Presse- und Bildmaterial zum Pirckheimertag sind in unserem Pressebereich zum Download abrufbar

Kommen Sie mit
mir in Kontakt

Portraitaufnahme von Herrn Grillmeyer

Dr. Siegfried Grillmeyer

Akademiedirektor

0911 / 23 46 - 119
grillmeyer@cph-nuernberg.de