Gemeinsamnachdenken ...handeln ...lernen ...

Aktuelles

Am 19. April fand die Auftaktveranstaltung des Projekts "Nürnberg forscht – Citizen Science in der vielfältigen Stadtgesellschaft" statt. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative des Bildungsbüros der Stadt Nürnberg und des Caritas-Pirckheimer-Hauses, das die pädagogische Begleitung übernimmt.

Am 2., 16. und 30. März 2023 fand unter dem Titel Radikal Rechte Refugien eine Online-Diskussionsreihe des Kompetenzzentrums Demokratie und Menschenwürde (KDM) statt. Die spannenden Vorträge sind nun als Videoaufzeichnung online verfügbar.

Am 25. März 2023 war Pirckheimer-Tag. Das Team der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus ehrte vor rund 150 Gästen unter dem Motto „Mut – JETZT ist die Zeit!“ zwei couragierte Initiativen: „Nürnberg autofrei“ und „#OutInChurch“.

Am 11. März 2023 endete der Synodale Weg. Einiges wurde beschlossen, andere Fragen blieben offen. Was bleibt jetzt vom Synodalen Weg? Wie geht es weiter? Damit beschäftigte sich eine Veranstaltung mit Teilnehmenden des Synodalen Wegs am 20. März im Caritas-Pirckheimer-Haus.

Die Forstgewerkschaft IG BAU pflanzte am Tag des Waldes einen Baum im CPH-Innenhof. Der Rotahorn "Red Sunset" wurde freudig empfangen.

Zum Jahreswechsel übernimmt Stefan Geitner die kaufmännische Leitung im Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH). Sein Vorgänger Stefan Klaus wechselt nach 15 Jahren im CPH als Geschäftsführer in die Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen.

… über Vertrauen spricht, kann das durchaus unterhaltsam sein. Das konnten fast 200 Personen am Martinstag erleben, als Erzbischof emeritus Ludwig Schick und Ministerpräsident Markus Söder im CPH zusammenkamen. Moderiert wurde der Abend, der von der Gesellschaft St. Sebald initiiert worden war, von Akademiedirektor Siegfried Grillmeyer.

Vom 13. bis 14. Oktober 2022 hatte das Kompetenzzentrum Demokratie und Menschenwürde der Katholischen Kirche in Bayern mit seinen beiden Standorten Domberg-Akademie und Akademie CPH zu einer Tagung zum Thema „Die katholische Kirche und die radikale Rechte – eine notwendige Debatte“ nach Nürnberg eingeladen.

Gute Gespräche, feines Essen, Fröhlichkeit: Am 10. Oktober fand das traditionelle Freundeskreistreffen im Caritas-Pirckheimer-Haus statt.

Gudrun Sailer, seit 19 Jahren Redakteurin im deutschsprachigen Dienst von Radio Vatikan in Rom, sprach am 27.6. über Frauen im Vatikan: „Als ich meine Stelle dort antrat, wusste ich nicht, ob oder wie viele Frauen außer mir beim Vatikan arbeiten.“